Die globale Ikone Céline Dion wurde am Sonntag bei den Grammy Awards wie ein Held empfangen, als sie als letzter Überraschungsgast der Zeremonie und Moderatorin der Auszeichnung „Album des Jahres“ auftauchte. In einem weißen Kleid und einem langen Mantel betrat Dion die Bühne, den Arm eines männlichen Assistenten haltend, und wurde mit stehenden Ovationen begrüßt.

„Wenn ich sage, dass ich glücklich bin, hier zu sein, dann meine ich es wirklich ernst“, begann Dion unter erneutem Applaus. „Wer das Glück hat, hier zu sein, [at] Die Grammy Awards dürfen niemals die immense Liebe und Freude, die Musik in unser Leben und in die Menschen auf der ganzen Welt bringt, als selbstverständlich betrachten.

Anschließend enthüllte sie die Rolle von Taylor Swift Mitternacht hatte die Auszeichnung gewonnen.

Früher am Abend wurde Dion mit ihrem Stylisten Law Roach auf dem Weg zur Crypto.com-Arena gesehen. Aufgrund medizinischer Probleme wurde sie in den letzten vier Jahren selten in der Öffentlichkeit gesehen.

Nachdem Dion Anfang des Jahres mehrere Termine ihrer Welttournee wegen „Muskelkrämpfen“ verschoben hatte, gab sie im Dezember 2022 bekannt, dass bei ihr ein unheilbares Stiff-Person-Syndrom (SPS) diagnostiziert worden war. Diese seltene Erkrankung kann zu Muskelsteifheit und schwächenden Krämpfen führen, die die Beweglichkeit einschränken.

Dions Schwester sagte letzten September, dass die Sängerin „alles tue, um gesund zu werden“, aber „es ist eine Krankheit, über die wir so wenig wissen.“ Wir können wenig tun, um sie zu unterstützen und ihren Schmerz zu lindern.

Doch der Grammy- und Oscar-Gewinner konnte kürzlich zwei Monate später im November einen kurzen Auftritt bei einer öffentlichen Veranstaltung geben.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *