Patrick Mahomes, Travis Kelce und die Kansas City Chiefs reisen nach Las Vegas und haben die Chance, dies zu wiederholen, wenn sie in einem Rückkampf des Super Bowl von vor vier Jahren gegen die San Francisco 49ers antreten.

Die Chiefs besiegten Lamar Jackson und die topgesetzten Baltimore Ravens am Sonntag im AFC Championship Game mit 17:10 und erreichten damit zum vierten Mal in fünf Jahren den Super Bowl. Stunden später führte Brock Purdy die an Nummer 1 gesetzten 49ers zu einem 34:31-Sieg über die Detroit Lions im NFC-Titelspiel.

Die Chiefs (14-6) streben danach, der erste aufeinanderfolgende Meister seit Tom Brady und den New England Patriots nach der Saison 2003/04 zu werden.

Purdy – der noch zwei Jahre davon entfernt war, die endgültige Wahl im NFL Draft 2022 zu sein, als die Teams das letzte Mal im Super Bowl antraten – wird versuchen, die 49ers (14-5) im achten zum achten Mal zu einem rekordverdächtigen sechsten Titel zu führen. Aussehen.

Die Teams treffen am 12. Februar im Allegiant Stadium aufeinander. Laut FanDuel Sportsbook gingen die 49ers als 2 1/2-Punkte-Favoriten ins Spiel.

Mahomes und die Chiefs überwanden einen Rückstand von 20:10 im vierten Viertel und besiegten die 49ers mit 31:20, was Trainer Andy Reid am 2. Februar 2020 seinen ersten Super Bowl-Sieg bescherte. Der Sieg von Brady und den Tampa Bay Buccaneers verdarb die Probe des Versuchs von Kansas City Am nächsten Tag. Jahr.

Die Chiefs werden erst das dritte Team sein, das innerhalb von fünf Jahren an vier Super Bowls teilnimmt. Nur die Pittsburgh Steelers in den 1970er Jahren, die Dallas Cowboys in den 1990er Jahren und die Patriots in den 2000er und 2010er Jahren haben in fünf Jahren drei Super Bowls gewonnen.

Mahomes führte die Chiefs letztes Jahr im Super Bowl zu einem 38:35-Sieg über die Philadelphia Eagles. Sie besiegten Miami in der Wildcard-Runde mit 26:7 und besiegten die Bills letzte Woche in Buffalo mit 27:24, in Mahomes’ erstem Karriere-Playoff-Spiel außerhalb des Super Bowls.

Die 49ers wurden letztes Jahr im NFC-Titelspiel von den Eagles dominiert, in einem Spiel, bei dem Purdy eine schwere Ellbogenverletzung erlitt, die eine Operation erforderte. Er kehrte zum Saisonauftakt zurück und verhalf ihnen zu einem Freilos in der ersten Runde. Purdy führte letzte Woche einen 24:21-Sieg über Green Bay an und brachte die Niners nach einem 17-Punkte-Rückstand gegen die Lions zurück.

Nur New England und Pittsburgh haben mehr Super Bowl-Siege als San Francisco, das diesen zuletzt nach der Saison 1994 gewann.

Reid wird zum fünften Mal ein Team zum Super Bowl führen und liegt gemeinsam mit Tom Landry auf dem dritten Platz hinter Bill Belichicks neun und Don Shulas sechs. Reid trainierte die Eagles, als die Patriots sie vor 19 Jahren erneut besiegten.

Niners-Trainer Kyle Shanahan kehrt in den Super Bowl zurück, nachdem er im ersten Versuch gegen Reid verloren hat. Shanahan war Atlantas Offensivkoordinator, als die Falcons im Super Bowl 51 einen 28:3-Vorsprung gegen Brady und die Patriots verspielten.

Mahomes, ein zweimaliger NFL- und Super Bowl-MVP, wird seinen vierten Super Bowl starten, punktgleich mit Joe Montana, Terry Bradshaw, Peyton Manning, Roger Staubach und Jim Kelly auf dem dritten Platz hinter Bradys 10 und John Elways fünf.

Die größte Frage ist, ob Taylor Swift am 11. Februar nach Las Vegas reisen wird, um ihrem Freund beim Super Bowl-Wettbewerb zuzusehen. Swift, der mit Kelce auf dem Feld nach dem Sieg über die Ravens feierte, soll am 24. Februar in Japan auftreten. Stunden vor Anpfiff.

___

Folgen Sie Rob Maaddi unter https://twitter.com/robmaaddi

–AP NFL: https://apnews.com/hub/NFL

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *