Nächste Saison Michigan Wolverines Werde einen Blick darauf werfen eine Menge anders als die Mannschaft, die Anfang des Monats die nationale Meisterschaft gewonnen hat. Trainer Jim Harbaugh kehrte am Mittwoch auf die offizielle Position der NFL zurück und akzeptierte die Los Angeles Chargers Arbeit.

Michigans neuer Trainer muss einen neuen Quarterback rekrutieren. Nachdem er dem Team zum Gewinn des nationalen Titels verholfen hatte, erklärte sich JJ McCarthy zum Kandidaten für den NFL Draft 2024, wo er als potenzieller Erstrunden-Pick gilt.

Harbaugh und McCarthy werden in der Geschichte des Michigan-Footballs für immer untrennbar miteinander verbunden sein, nach dem, was die Mannschaft von 2023 erreicht hat. Am Mittwochabend, nach Harbaughs Ankündigung in Los Angeles, dankte McCarthy seinem College-Trainer auf X (ehemals Twitter).

„Der Mann aus Michigan!“ Ich liebe dich 4″, das schrieb der Quarterback. „Danke für alles 🙏🏻🫶🏻 Deine Geschichte ist noch nicht zu Ende 🥹🫡“

Obwohl sie beide an die NFL gebunden sind, ist ein Wiedersehen über den Draft sehr unwahrscheinlich. Viele Scheinentwürfe gehen davon aus, dass McCarthy ein Erstrunden-Pick sein wird, aber selbst wenn ihm das nicht gelingt, ist es unwahrscheinlich, dass die Chargers in diesem Jahr viel in die Quarterback-Position investieren werden.

  • Rosenberg: Jim Harbaughs Rückkehr in die NFL ist so komplex wie der Mann selbst

Das Team beschäftigt derzeit Justin Herberteiner der talentiertesten jungen Revolverhelden der NFL und einer der wahrscheinlichen Gründe, warum Harbaugh Los Angeles für seinen Job gewählt hat.

Hébert übertraf in jeder seiner ersten drei NFL-Saisons 4.300 Yards und 25 Touchdowns, bevor er die 23. Saison verletzungsbedingt vorzeitig beendete.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *