Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes (rechts) und Ravens-Quarterback Lamar Jackson (8) begrüßen sich mit einem Handschlag.

Ravens-Quarterback Lamar Jackson (links) und Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes haben sich schon einmal auf dem Spielfeld getroffen, dieses Mal jedoch in Baltimore.

(Charlie Riedel/Associated Press)

Wann: Sonntagmittag, CBS (Kanal 2). Doppelt: Raben um 3½.

Was sollten Führungskräfte tun?: Den Ball laufen lassen und dort bleiben. Bleiben Sie geduldig mit dem Spielplan und vermeiden Sie riskantere Spielzüge, die zu Ballverlusten führen können. Baltimores Verteidigung genießt es. Kansas City hat in letzter Zeit großartige Arbeit geleistet, indem es die Zonenverteidigung spielte und ein Auge auf den Quarterback hatte, wodurch die Teams gezwungen wurden, darunter zu werfen. Versuchen Sie, den Lauf zu stoppen. Chris Jones braucht einen großen Tag, um Druck auszuüben.

Was die Ravens tun müssen: Der beste Weg, Patrick Mahomes entgegenzuwirken, besteht darin, Druck auszuüben, was Baltimore die ganze Saison über effektiv getan hat. Lass Lamar Jackson er selbst sein. Lass ihn frei spielen. Wenn er viel laufen muss, hat er bis zum Super Bowl eine zusätzliche Woche Zeit, um sich zu erholen. Versuchen Sie, einen großen Spielzug über die Spitze der Kansas City-Verteidigung zu erzielen, was weder einfach noch lange nach dem Fang sein wird. Pflegen Sie Ihre Leser.

Die Wahl: Baltimore ist ein wirklich schwieriger Ort für Besucher, und die Chiefs mussten auswärts in Folge sehr harte Spiele absolvieren. Die Ravens brachen einen NFL-Rekord von 11 Teams mit Siegesrekorden. Sie überstehen jede Kampfprobe. KRÄHEN 28, KÖPFE 23

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *