In einem Blogbeitrag sagte OpenAI, dass der aktualisierte GPT-4 Turbo „Aufgaben wie die Codegenerierung gründlicher erledigt als das vorherige Vorschaumodell und darauf abzielt, Fälle von ‚Faulheit‘ zu reduzieren, bei denen das Modell eine Aufgabe nicht erledigt.“

Das Unternehmen erklärte jedoch nicht, was es aktualisiert hatte.

Einige ChatGPT-Benutzer haben sich kürzlich über die häufige Weigerung des Chatbots, angeforderte Aufgaben auszuführen, beschwert und das Fehlen von GPT-4-Updates dafür verantwortlich gemacht. Das Update von OpenAI ist jedoch für GPT-4 Turbo gedacht, eine Version des weiter verbreiteten GPT-4, die erst auf Informationen von April 2023 trainiert wurde und nur in der Vorschau verfügbar ist. Diejenigen, die GPT-4 verwenden und aus Daten gelernt haben, die vor September 2021 verfügbar waren, haben möglicherweise immer noch die gleichen Probleme mit der Faulheit.

OpenAI sagte in seinem Artikel, dass mehr als 70 % derjenigen, die GPT-4 über seine API verwenden, aufgrund seiner aktualisierten Wissensdatenbank zu GPT-4 Turbo gewechselt sind.

Das Unternehmen gab bekannt, dass in den kommenden Monaten weitere Updates für GPT-4 Turbo geplant sind, einschließlich der allgemeinen Verfügbarkeit von GPT-4 Turbo mit Vision. Dadurch können Benutzer mehr multimodale Eingabeaufforderungen ausführen, z. B. das Generieren von Text in Bilder.

OpenAI hat auch kleinere KI-Modelle namens Embeddings auf den Markt gebracht. OpenAI definiert Einbettungen als „Zahlenfolge, die in Inhalten enthaltene Konzepte wie natürliche Sprache oder Codes darstellt“. Dies hilft Anwendungen, die Retrieval-Augmented Generation (eine Art KI, die Informationen aus einer Datenbank extrahiert, anstatt ihre Antwort zu generieren) verwenden, die Beziehung zwischen den verschiedenen Inhalten zu verstehen, auf die sie zugreifen.

Diese neuen Vorlagen, text-embedding-3-small und eine leistungsfähigere Version namens text-embedding-3-large, sind ab sofort verfügbar.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *