Egal, ob wir Patricia Highsmiths Originalroman von 1955 lesen oder einen der darauf basierenden Filme sehen, wir alle kennen zumindest einige der Rhythmen davon Der talentierte Mr. Ripley. Aber selbst wenn Sie früher ein Fan von allem waren Ripley Adaptionen scheint die neue Netflix-Serie von Autor/Regisseur Steven Zaillian etwas Inspirierendes zu sein.

Es spielt im New York City der 1960er Jahre und in Städten in Italien. Ripley erzählt die Geschichte von Tom (Andrew Scott), einem talentierten und gerissenen Mann, dessen relativ gewöhnliches Leben eine Wendung nimmt, als er den Vater von Dickie Greenleaf (Johnny Flynn) trifft, einem wohlhabenden Playboy, der mit seinem guten Freund nach Europa geflohen ist. Marge (Dakota Fanning). Jedoch Der talentierte Mr. Ripley konzentriert sich darauf, wie Tom sich allmählich in Dickies Leben einfügt, nachdem er auf eine Mission geschickt wurde, um ihn nach Hause zu bringen. RipleyDer erste Trailer konzentriert sich darauf, wie viele Detektive damit beschäftigt sind, nach Tom selbst zu suchen.

Wenn Sie den Klassiker kennen Ripley Die cleveren Schwarz-Weiß-Aufnahmen des Trailers, in denen Tom einen Pass ändert, italienische Detektive an seiner Tür begrüßt und auf einem kleinen Boot mitten im Meer steht, werden Bände über die vielen Wendungen der Serie sprechen. Ich werde nehmen. Der Trailer lässt Sie jedoch darüber rätseln, ob Scotts Ripley die ganze Saison über immer noch die ganz offensichtliche „Man kann nicht trauen“-Atmosphäre ausstrahlen wird oder ob er zu bestimmten Zeiten tatsächlich seinen Charme einschalten wird. Punkt wann Ripley beginnt am 4. April.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *