Jedes Mal, wenn Taylor Swift dieses Jahr ein Spiel der Chiefs besucht, sitzt sie fast immer auf einem Logenplatz mit Donna Kelce, aber das ist beim Super Bowl LVIII möglicherweise nicht der Fall. Denn es sieht so aus, als würde Travis Kelces Mutter nicht in einer Kiste sitzen.

Während Mittwochsinterview in der Sendung „Today“Donna Kelce wurde gefragt, wie die Sitzordnung in Kelces Super-Bowl-Loge aussehen würde, und da verriet sie, dass sie – ihres Wissens nach – nicht in einer Loge sitzen würde.

„Sie können verstehen, dass die Clubs in Vegas mehrere Millionen Dollar wert sind, deshalb habe ich das Gefühl, nicht in einem Club zu sein“, sagte Donna. „Ich fühle mich, als wäre ich auf der Tribüne. Soweit ich weiß, bin ich mit allen anderen auf der Tribüne, weil es ein teurer Super Bowl ist.“

Wenn es um die Ticketpreise für den Super Bowl geht, sieht das diesjährige Spiel so aus das teuerste aller Zeiten sein, und zwar wenn Sie auf einem normalen Sitzplatz sitzen möchten. Wenn Sie einen Platz in einer Kiste haben möchten, sollten Sie bereit sein, ein kleines Vermögen zu zahlen.

Nach Angaben der Suite Experience Group, dem Unternehmen, das Suiten im Allegiant Stadium vermietet, wird eine Suite für 20 Personen für den Super Bowl 1,8 Millionen US-Dollar kosten. Sie können auch eine Premium-Box mit acht Tickets zu einem günstigeren Preis von nur 250.000 US-Dollar mieten.

Wenn Donna auf der Tribüne sitzt, wird sie definitiv nicht neben Swift sitzen, und das liegt daran, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Swift auf der Tribüne sitzt. Die Sängerin, die aus Tokio anreist, wird mit ziemlicher Sicherheit in einer Umkleidekabine sitzen, aber wenn das der Fall ist, würde man annehmen, dass Donna eingeladen wird, dort zu sitzen. Grundsätzlich ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar, was genau passieren wird.

Es ist möglich, dass Travis und Taylor den Rest der Familie mit einer Schachtel überraschen. Das ist der Familie von Christian McCaffrey passiert.

Letzte Woche sagte McCaffreys Mutter Lisa einmal, ihre Familie würde nicht in einer Kiste sitzen bleiben, weil es zu teuer sei.

„Wir haben nach einer Fortsetzung gesucht und keiner von uns kann sie sich leisten“, sagte Lisa im „Your Mom“-Podcast mit Ashley Adamson über die New York Post. „Nicht einmal Christian, die Geldsäcke da – und auch nicht die Geldsäcke Olivia.“ [Culpo]. …Wir sind also nicht in einer Fortsetzung, das sage ich Ihnen gleich.

Ein paar Tage nach Lisas Kommentaren kündigte Christians Verlobte (Olivia Culpo) an, dass sie Lisa überraschen würde, indem sie der Familie einen Platz beim Super Bowl schenkte. Diese Pläne wurden jedoch von Christian abgelehnt, der sagte, er würde Culpo nicht für eine Kiste bezahlen lassen.

„Sie hat es versucht, aber ich werde niemanden dafür bezahlen lassen, mir beim Spielen zuzuschauen“, sagte McCaffrey gegenüber ExtraTV, als er gefragt wurde, ob Olivia eine Box für die Familie gekauft habe.

Es ist unklar, ob das bedeutet, dass Christian die Loge bezahlen wird oder ob alle auf der Tribüne sitzen werden, aber wir wissen nur, dass die McCaffreys und Kelces nur noch ein paar Tage Zeit haben, um die Sache zu regeln, weil der Super Bowl beginnt. am 11. Februar auf CBS (das Spiel wird auch auf Nickelodeon ausgestrahlt und auf Paramount+ gestreamt).

Zumindest haben Sie jetzt einen weiteren Grund zum Zuschauen, denn wir alle werden auf jeden Fall wissen wollen, ob Donna Kelce mit ihrer Familie auf der Tribüne oder mit Taylor Swift in einer Umkleidekabine sitzt.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *