X scheint die Suche nach Taylor Swift blockiert zu haben, als Reaktion auf den jüngsten Trend, dass grafische KI-Fälschungen des weltberühmten Plattenkünstlers auf der Website gepostet werden. Wenn Sie derzeit auf X, ehemals Twitter, nach „Taylor Swift“ oder „Taylor Swift AI“ suchen, wird möglicherweise die Meldung „Es ist ein Fehler aufgetreten“ angezeigt. Nach Plattformer‘s Casey Newton hat über den offensichtlichen Block gepostet, wir haben einige andere Suchvorgänge ausprobiert. Wenn X absichtlich die Suche nach illegalen KI-generierten Bildern von Swift blockiert, scheint es noch nicht sehr weit gekommen zu sein.

Denn wenn Sie auf einen blockierten Suchbegriff stoßen und sich dazu entschließen, möglichst viel Mühe darauf zu verwenden, etwas anderes auszuprobieren, werden Sie ihn umgehen. „Taylor AI Swift“ oder einfach Anführungszeichen um ihren Namen lieferten zum Beispiel beide Ergebnisse zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels. Sogar das Anhängen eines weiteren Wortes an einen der scheinbar blockierten Suchbegriffe führt zu Ergebnissen. Darüber hinaus kann es sein, dass die Beiträge für die Suche gesperrt sind oder nicht, die mit ihnen verknüpften Medien jedoch eindeutig nicht – wenn Sie auf die Registerkarte „Medien“ klicken, werden zahlreiche Bilder angezeigt.

Taylor Swift-Suchen geben nichts zurück. Es sei denn, Sie ändern die Suche ein wenig.
Screenshot: Wes Davis / The Verge

Berichten zufolge erwägt Swift rechtliche Schritte gegen die Websites, auf denen die Bilder gehostet werden, für deren Erstellung die Benutzer angeblich Microsoft Designer bevorzugten. Microsoft-Chef Satya Nadella bezeichnete die Deepfakes in einem Interview mit „alarmierend und schrecklich“. NBC-Nachtnachrichten gestern, und sagte, er glaube, dass KI-Unternehmen „schnell handeln“ müssten, um bessere Leitplanken zu schaffen.

X antwortete auf unsere E-Mail mit der Frage, ob Swifts Name absichtlich blockiert wird, mit einer automatischen Antwort per E-Mail.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *